Fluglärmmessung und Routennutzung

Die Fraport AG überwacht seit 1964 kontinuierlich die Fluggeräusche des an- und abfliegenden Flugverkehrs am Flughafen Frankfurt. Das Messnetz umfasst derzeit 29 stationäre sowie drei mobile Messanlagen.

Messverfahren

Die deutsche Industrie Norm DIN 45643 „Messung und Beurteilung von Fluggeräuschen“ legt fest, wie die Messungen durchzuführen und welche Daten zu berichten sind. Am Flughafen Frankfurt kommen seit Mai 2017 die Standards der neuen DIN 45643 zur Anwendung. Mit dem aktualisierten Messverfahren ergeben sich Ergebnisse, die mit internationalen Messmethoden vergleichbar sind. In der Information zum Messverfahren werden die Grundlagen der Messtechnik nebst Neuerungen ausführlich erläutert.

FRA.NoM

FRA.NoM (Fraport Noise Monitoring) bildet die kontinuierlich gemessenen Pegelwerte an den stationären Messanlagen der Fraport AG ab und kennzeichnet erkannte Fluggeräusche der letzten drei Monate. Zeitgleich werden die An- und Abflüge am Flughafen Frankfurt gezeigt. Die in FRA.NoM zugrunde liegenden Daten bilden die Basis für Auswertung und Berichterstattung.

Berichterstattung

Für die Berichterstattung nach neuem Messverfahren ab Mai 2017 stehen zwei weitere Reiter zur Verfügung. Unter Messergebnisse ist die Historie der monatlichen Fluggeräusch-Dauerschallpegel je Messstation abrufbar. Ausführliche Messberichte über Fluggeräusche zu allen Messstationen in einem Berichtszeitraum stehen unter gleichnamigen Reiter zum Download bereit.

Im Archiv können Sie die nach dem alten Messverfahren gemessenen Ergebnisse einsehen. Die Auswertung nach alter DIN wird parallel zur neuen DIN noch einige Monate fortgeführt.




      Tag Abflug 07 Abflug 25 Abflug 18 Gesamt
      31.07.2020 264 000 000 264
      30.07.2020 249 000 000 249
      29.07.2020 053 214 000 267
      28.07.2020 000 233 000 233
      27.07.2020 000 255 000 255
      26.07.2020 000 265 000 265
      25.07.2020 000 262 000 262
      24.07.2020 000 269 000 269
      23.07.2020 247 009 000 256
      22.07.2020 266 000 000 266
      21.07.2020 092 128 000 220
      20.07.2020 148 106 000 254
      19.07.2020 000 264 000 264
      18.07.2020 090 170 000 260
      17.07.2020 202 059 000 261
      16.07.2020 007 243 000 250
      15.07.2020 000 253 000 253
      14.07.2020 043 175 000 218
      13.07.2020 240 000 000 240
      12.07.2020 258 000 000 258
      11.07.2020 247 000 000 247
      10.07.2020 008 238 000 246
      09.07.2020 000 239 000 239
      08.07.2020 000 249 000 249
      07.07.2020 003 207 000 210
      06.07.2020 000 234 000 234
      05.07.2020 000 253 000 253
      04.07.2020 000 246 000 246
      03.07.2020 000 242 000 242
      02.07.2020 000 236 000 236
      01.07.2020 000 238 000 238

      Tag Anflug 07 Anflug 25 Gesamt
      31.07.2020 256 000 256
      30.07.2020 252 001 253
      29.07.2020 020 236 256
      28.07.2020 000 229 229
      27.07.2020 000 258 258
      26.07.2020 000 264 264
      25.07.2020 000 271 271
      24.07.2020 000 261 261
      23.07.2020 247 013 260
      22.07.2020 263 000 263
      21.07.2020 125 097 222
      20.07.2020 175 078 253
      19.07.2020 000 262 262
      18.07.2020 114 156 270
      17.07.2020 156 093 249
      16.07.2020 015 237 252
      15.07.2020 000 258 258
      14.07.2020 048 159 207
      13.07.2020 245 000 245
      12.07.2020 252 000 252
      11.07.2020 263 000 263
      10.07.2020 007 232 239
      09.07.2020 000 231 231
      08.07.2020 000 257 257
      07.07.2020 000 208 208
      06.07.2020 000 233 233
      05.07.2020 000 252 252
      04.07.2020 000 257 257
      03.07.2020 000 240 240
      02.07.2020 000 227 227
      01.07.2020 000 222 222

      Betriebsrichtungsverteilung für Juli 2020

      Betriebsrichtung Tageszeit Stunden Prozent
      25 Tag 343.9 69.3 %
      25 Nacht 165.2 66.6 %
      07 Tag 152.1 30.7 %
      07 Nacht 82.8 33.4 %